Intensivkurs

INTENSIVAUSBILDUNG in den Ferien

Du hast nur wenig Zeit und möchtest deinen Führerschein innerhalb kürzester Zeit in einem Intensivkurs vor Ort erwerben?

Dann bist du bei uns richtig!

Wir ermöglichen es dir innerhalb von 2 bis 3 Wochen bei uns im Ganztagsunterricht einer Intensivausbildung den Führerschein zu bekommen. Das ist anspruchsvoll aber nicht unmöglich! 

Wir bilden kleine Gruppen in denen du geschult wirst. In einem solchen Intensivkurs kannst du dich, ohne Ablenkung durch Schule, Studium oder Beruf, voll auf den Erwerb der Fahrerlaubnis konzentrieren. Bei deiner Ausbildung in einem Kompaktkurs steht dir dein Fahrlehrer täglich zur Verfügung. 

Eine 2-3 Wochen-Garantie für Klasse B bei Ersterwerb können wir dir leider nicht geben. Wir klären daher vorher mit dir ab, wie wir ggf. deinen Intensivkurs verlängert können. Wir werden die Kurse möglichst am Anfang einer beginnenden Ferienzeit absolvieren, damit du bei Bedarf verlängern kannst, deswegen heißt diese Art der Ausbildung vielfach “Ferienfahrschule”. 

Weitere Kurse außerhalb der Ferienzeit können ab einer Teilnehmerzahl von 3 Fahrschülern (Klasse B Ersterwerb) nach Absprache angeboten werden.

Bevor du mit deiner Intensivausbildung beginnst, solltest du einiges beachten:

  1. Du musst rechtzeitig (ca. 6 Wochen vor Beginn) bei deinem zuständigen Einwohnermeldeamt den Führerscheinantrag stellen. Du darfst erst deine theoretische und praktische Prüfung ablegen, wenn dein Antrag bearbeitet und genehmigt wurde!
  2. Nehme aus diesem Grund rechtzeitig Kontakt mit uns auf und sichere dir deinen Platz in einem unserer Kurse.
  3. Du solltest von Anfang an wissen, dass eine Intensivausbildung in einem “Blitzkurs” hohe Anforderungen an dich stellt. Dem entsprechend solltest du andere persönliche Interessen in den Hintergrund stellen. Unterschätze nicht den Druck, der sich durch eine vorgegebene kurze Ausbildungszeit aufbauen kann.
  4. Eine Ausbildung in einem Intensivkurs kann in der Regel teurer sein als eine Individualausbildung an deinem Wohnort, denn es kommen in jedem Fall noch Zusatzkosten für Unterbringung und Verpflegung hinzu.

 

Die Kurse sind jeweils zu Anfang der Ferienzeit in Niedersachsen geplant. Bitte nutzt unser Kontaktformlar für die genaue Terminabsprache. Weitere Kurse, auch außerhalb der Ferienzeit, auf Anfrage. Mindestteilnehmerzahl 3